andreashecktbusiness_private_proto:87_

Schnittstelle zum Kunden über das World-Wide-Web

Der Aufwand zur Entwicklung einer Homepage sind von vielen Aspekten abhängig. Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot für Ihr individuelles Projekt – bitte sprechen Sie mich an!

Falls Sie sich aktuell mit dem Thema befassen, gebe ich Ihnen nachfolgend eine Aufstellung einiger Themen, die den Entwicklungsaufwand beeinflussen.

1. Webhosting

Die Kosten für das Webhosting differieren zwischen den verschiedenen Anbietern und hängen, je nach Abrechnungsmodus, von diversen Faktoren wie Besucherzahl, Speicherplatz, etc. ab. Billiges ist bei genauer Betrachtung oft zu teuer, das gilt auch beim Webhosting.

Die Erfahrung zeigt leider, dass auch die Wahl des Webhosters einen Einfluss auf die Implementierungskosten hat. Der Aufwand, ein bis dato problemloses Entwicklungsprojekt live zu bekommen, kann schnell ein vermeintlich günstiges Hosting-Angebot deutlich verteuern. Deshalb werde ich Ihnen keinesfalls einen billigen, gerne aber auf Anfrage einen aus meiner Sicht günstigen Dienstleister hierfür empfehlen.

2. Gliederung

Eine gut struktuierte inhaltliche Gliederung ist für viele Aspekte wichtig:

  • ergonomische und intuitive Bedienung
  • User-Akzeptanz
  • kalkulierbarer Realisierungsaufwand

Eine Gliederung lässt sich am besten gemeinsam mit Ihnen entwickeln. Wenn Sie schon eine Vorstellung davon haben, welche Inhalte Sie auf Ihrer Homepage haben wollen, geht es umso schneller.

3. Technik

Die Entwicklung des Grundgerüstes, also die eigentliche Umsetzung eines bestehenden grafischen Konzeptes, nimmt, als einzelnes Objekt betrachtet, natürlich am meisten Zeit in Anspruch. Die Kosten für das Grundgerüst sind einerseits ganz wesentlich beeinflusst vom grafischen Konzept.

Ebenfalls kritisch hinsichtlich des Aufwands ist die inzwischen hohe Zahl an Browsern und Endgeräten. Daher ist es wichtig, über Ihre Erwartungshaltung diesbezüglich zu sprechen.

4. Anzahl der Seiten

Qualität statt Quantität hilft dem User und hilft, die Kosten im Zaum zu halten. Auch für die Erstellung der einzelnen Seiten gilt: je konkreter Ihre Vorstellungen, desto schneller geht die Umsetzung und umso preiswerter ist das Ergebnis.

Auf meinen Rechnungen werden alle Preise netto und die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 19,0 %) separat ausgewiesen.